Bei kühlen Temperaturen und auch von Regenschauern bedroht, die dann jedoch erfreulicherweise ausblieben, traten zwölf mutige Radler unter Leitung von Wolfgang Warnecke zur ersten Radtour ab Rathaus Vienenburg für 52 km in die Pedalen

Einige hatten sich wegen des unbeständigen Wetters abgemeldet. Warm gekleidet und überwiegend von Sonnenstrahlen verwöhnt, wurde es wider Erwarten eine sehr erfreuliche Tour: auf verkehrsarmen Wegen über Immenrode, Hahndorf, Dörnten, Ostharingen zum “Königwinkelspring”; dort ein gemütliches Picknick bei guter Stimmung und dann zurück über Othfresen, Liebenburg, Neuenkirchen, Wehre, Lengde zum Historischen Bahnhof nach Vienenburg mit Abschluss bei Kaffee, Kuchen und anregenden Gesprächen. Ein gelungener Auftakt der Saison!