Die Radtour des Vienenburg Tourismus wurde wie immer am Rathaus Vienenburg gestartet, Teilnehmerzahl 13 Radler, wobei wieder einige Gäste dabei waren

Es ging über Lengde, Beuchte nach Wehre dann auf dem Radweg nach Neunkirchen. Von dort fuhren wir über Gut Lüderode am Warnestaubecken vorbei nach Gielde. Bei einigen Radpausen konnten unseren Gästen immer wieder unser schönes Harzvorland erklärt werden. Von Gielde fuhren wir an der Warne entlang nach Werlaburgdorf auf dem neuen Radweg weiter nach Börßum. Von Börßum ging es weiter nach Hornburg wo wir unsere größere Pause machten. Anschließend fuhren wir gestärkt weiter zum Apfelfest nach Willeckes Lust, nach einem Aufenthalt von ca. 1Std. setzten wir die Radtour fort und fuhren über Rimbeck, Suderode, Wülperode durch Wiedelah zurück nach Vienenburg. Die 50KM lange Radtour wurde abgeschlossen im Eiscafe Silesu in der Kaiserstrasse. Die Tour wurde ausgearbeitet und geführt von 2. Vors. Hartmut Wendt.