“Spur der Steine” In Pkw-Fahrgemeinschaft nach Wolfshagen zur Schäderbaude

Beginn der Wanderung am Sportplatz Streittorstraße auf dem Themenpfad “Spur der Steine” rund um den renaturierten Diabas-Steinbruch. Auf einem Rundwanderweg von 8 km, mit Panoramablicken auf das Steinbruchbiotop, Wolfshagen mit seinen schönen Bergwiesen, Schäderpavillion und zurück zur Schäderbaude, hier fand auch der Abschlusskaffee statt. Auf dem Wanderweg zeigen und erklären Hinweisschilder die Entwicklung von Wald und Steinbruch zum heutigen Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere, dort sahen wir sogar eine Blindschleiche. 22 Personen nahmen an der Wanderung teil. Wanderführer Peter Wedde
Foto: Dieter Grosse