Die Wandergruppe traf sich am Parkplatz Ferienpark Hahnenklee und startete von dort zu einer Rundwanderung durch den Hahnenkleer Forst

Bei sonnigen Frühherbst Wetter ging die Wanderung über den Schlackenweg – Rolleweg. An der Wege Kreuzung Rolle boten sich Holzstämme als Sitzplatz für ein Picknick an. Die Wanderung ging weiter vorbei am Peffer Brunnen – Tetschwasserstrasse – Oberförster Müller Denkmal zurück zum Ferienpark. Es war eine leichte Wanderung, an der 20 Personen Teilnahmen. Streckenlänge 10 km. Der Abschluss Kaffee fand in der Schäderbaude Wolfshagen statt. Hartmut Wendt dankte Edith und Peter Wedde für Planung und Durchführung der Wanderung