Start in Heimrode über den Flöteberg ,Gipskuhle zum Mausebrunnen zurück über Heißum nach Heimerode

Die Wanderer genossen herrliche Ausblicke in Richtung Salzgitter und Harzvorland. Entlang der Wege Streuobstwiesen, Schlüsselblumen, Akelei, viele blühende Wildkräuter und Rapsfelder. Das Wetter zeigte sich von allen Seiten. Sonne, Wind,Regen und wieder Sonne. 12 Personen nahmen an der Wanderung teil. 10 km wurden zurückgelegt. Abschluss Kaffee in Liebenburg “Waldkaffee”. Geführt wurde die Wanderung von Karl-Heinz Janitz Text u. Foto: Dieter Große