am Sonntag, d. 8. April 2018

Treffen der Wanderer am Rathaus Vienenburg

In Fahrgemeinschaften fuhren wir nach Ilsenburg. Dort starteten wir unsere Wanderung zum Ilsestein – ein Granitfelsen – 474 Meter hoch. Bei schönstem Frühlingswetter ging es durch das schöne Ilsetal, vorbei an der Ilsequelle zum Ilsestein. Dort gab es ein Picknick an der Hütte Raststätte Ilsestein.

Die Wanderer nutzen die Gelegenheit zur Besteigung der Ilsesteinklippe und genossen die schöne Aussicht. Vom Ilsestein bot sich ihnen eine herrliche Aussicht auf das Brockenmassiv, das Ilsetal und die umgebenden Berge, die Stadt Ilsenburg sowie weite Teile des nördlichen Harzvorlandes.

Nach der Rast ging es zurück Richtung Ilsenburg, durch den Schlosspark, Kloster Ilsenburg zum Blochhauer. Die schöne Tour endete bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse des Cafés Wilde Ilse.

18 Personen nahmen an der 10 km langen Wanderung teil.

Wanderführer Dieter Große.